wie man sich ein wenig Freude diy-t :)

Dienstag, 9. Februar 2016

 Hallihallöchen :-)
Ich bin im Moment im kompletten Schulstress (schreibe morgen meine erste Vorabi Klausur HELP!!) und manchmal möchte man echt nur mit dem Kopf durch die Wand.
Aber damit dieses Sprichwort nicht irgendwann wörtlich genommen wird, muss sich mein kreativer Kopf auch manchmal etwas ausleben können. Wenn man auf seine langweiligen Schulsachen blickt ist da echt nicht viel woraus man Inspirationen schöpfen kann. Umso besser wenn es dann klingelt und der Opa mit einer Tüte voller Kleinigkeiten vor der Tür steht. Ich habe ein kleines Päckchen bekommen mit ein bisschen Nervennahrung und dem kleinen Zettel, den ihr oben auf meinem neuen Collegeblock seht.
Das hat mich dann so motiviert, dass ich dachte, das bräuchte ich so gut wie jeden Tag. Tadaaa und schon war die Idee da: Welche bessere Motivation kann es da geben, als ein schöner Collegeblock?
Ich weiß, das ist nicht wirklich eine neue Idee seinen Collegeblock zu verzieren, aber ich dachte mir trotzdem, dass ich die Idee und meine Ausführung mal mit euch Teile :) 



So ich hatte eh mal vor mir meinen Collegeblock zu verzieren, aber hab es aufgrund von den vielen Dingen die zu tun sind nicht geschafft (deswegen hatte ich glücklicherweise schon alle Materialien da!). Ich hab mir einfach das Geschenkpapier von meinem Päckchen gekrallt und es mit einem Klebestift auf das Deckblatt von meinem Collegeblock geklebt (Seiten umgeknickt und dann noch etwas zugeschnitten). Passt hierbei auf, dass ihr noch einen mini Streifen frei lässt (damit die klebefolie auch auf dem Collegeblock ist und nicht nur auf dem Geschenkpapier). Dann habe ich mir den kleinen Zettel von meinem Opa und meiner Oma genommen und mit passendem Washitape (anstelle eines Namenschildes) auf den Block geklebt. Zum Schluss nur noch die Klebefolie auf den Block kleben (Hierbei geht man am besten so vor, dass man immer ein bisschen mit dem Geodreieck glatt streicht um blässchen zu vermeiden(siehe Foto)) und fertig ist dein Motivationsblock :-) Immer wenn ich ihn jetzt im Unterricht vor mir liegen habe, soll mich der Block daran erinnern, mein Bestes zu geben.

Sorry für die Qualität der Bilder, es war schon ziemlich spät, als ich den Block verziert habe :)

Ich hoffe ich konnte euch ein paar Inspirationen mitgeben :) Was macht ihr um euch zu motivieren?
Liebe Grüße, Merle
 ♥

1 Kommentar:

  1. Ich wünsche dir nochmal gaanz viel Glück! Du schaffst das, da bin ich mir sicher:* Und ich denke, ich werde jetzt auch mal meinen Blog umgestalten:D

    Ganz liebe Grüße
    Hannah

    http://yourlookinyourlife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen